Presseinformation

 

29.08.2012  -  München / Bonn

Deutsche Telekom und TNS Infratest sind für den Digital Communication Award 2012 in der Kategorie „Digital Monitoring and Evaluation“ nominiert

  Presseinformation als PDF

Deutsche Telekom und TNS Infratest sind mit der Methode des TRI*M Digital Reputation Manager für den Digital Communication Award 2012 in der Kategorie „Digital Monitoring and Evaluation“ nominiert.

Mit Hilfe des TRI*M Digital Reputation Manager ist eine Verknüpfung von Social Media Monitoring mit klassischen Befragungsergebnissen möglich. Um Social Media systematisch in das Reputationsmanagement zu integrieren, müssen die tatsächliche Relevanz der diskutierten Themen für die relevanten Anspruchsgruppen erfasst und effektive Kommunikationskanäle gewählt werden. Die daraus abgeleitete zielgruppenspezifische Kommunikationsstrategie dient zur effektiven Verbesserung der Reputation eines Unternehmens.

Der Digital Communication Award 2012 wird von der Quadriga Hochschule Berlin verliehen. Eine hochrangige, 30-köpfige Jury verleiht in insgesamt 35 Kategorien einen Preis für besonders herausragende Leistungen im Bereich der digitalen Kommunikation. Am 14. September 2012 werden die Platzierten der Shortlist in Berlin der Jury ihre Arbeiten persönlich in einem Kurzvortrag präsentieren. Die Jury wählt dann den besten Beitrag der jeweiligen Kategorie aus und verleiht den Preis im Rahmen einer Gala im nhow hotel in Berlin am selben Abend.

Die eingereichte Studie bietet Erkenntnisse aus den Online- und Offline-Welten und ermöglicht damit einen spannenden Einblick in die unterschiedliche Wahrnehmung der Deutschen Telekom bei verschiedensten Zielgruppen. „Mit der Verbindung von Online- und Offline-Reputation können wir unsere Reputation noch besser steuern. Dank des TRI*M Digital Reputation Manager kommunizieren wir für die jeweils relevanten Kanäle gezielt die als sinnvoll erkannten Themen und Botschaften“, so Michael Lopuszanski, Projektleiter bei der Deutschen Telekom.
„Das intensive Engagement der Deutschen Telekom in den sozialen Netzwerken, spiegelt sich auch in unseren Studienergebnissen wider. Onlinenutzer nehmen die Deutsche Telekom überdurchschnittlich positiv wahr“, ergänzt Maik Manig, Director bei TNS Infratest.

TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.

Über Kantar
Kantar ist eines der führenden Marktforschungs- und Consulting-Netzwerke der Welt. Mit der gebündelten Expertise und Kompetenz seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, für nationale und internationale Auftraggeber weltweit der Premium-Anbieter für strategisches Wissen und inspirierende Insights zu sein. Über 28.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern bearbeiten das ganze Spektrum an Forschungs- und Beratungsdisziplinen und können so ihren Kunden in jeder Phase des Konsumenten-Zyklus die wettbewerbsentscheidenden Informationen bereitstellen. Mehr als die Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen sind Kantar-Kunden. Weitere Informationen unter www.kantar.com

Kontakt und weitere Informationen:

Alexandra Dusel
Associate Director Bereich Technology
t +49 89 5600 1886
f +49 89 1306 7640
e alexandra.dusel[at]tns-infratest.com

Fabio Maglieri
Consultant Bereich Technology
t +49 89 5600 1995
f +49 89 1306 7640
e fabio.maglieri[at]tns-infratest.com

www.tns-infratest.com


TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

why wifes cheat types of women who cheat my boyfriend cheated on me with my mom
link My boyfriend cheated on me link
read want my wife to cheat link
i dreamed my wife cheated on me women looking to cheat dating for married people
women who cheat online redirect
click here cheat on my wife wifes cheat
online reasons wives cheat on husbands click
 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden