Presseinformation

 

02.05.2012  -  München/Bonn

Gemeinschaftsprojekt von TNS Infratest und EuPD Research: Studie zu „Energieeffizienz in Deutschland – Fokus Erneuerbare Energien“

Bundesbürger wollen Energie einsparen. Bislang fehlt es an fundierten Informationen für konkrete Einsparpotentiale im eigenen Haushalt. EuPD Research und TNS Infratest analysieren in einem Gemeinschaftsprojekt Potential und Kenntnisstand im Bereich der Energieeffizienz. Die Ergebnisse bündelt der Studienband „Energieeffizienz 2012 in Deutschland – Fokus Erneuerbare Energien“. Die Studienergebnisse werden im August vorliegen.

  Presseinformation als PDF

Untersuchungen im Bereich der Energieeffizienz von TNS Infratest haben in den vergangenen Jahren gezeigt, dass die Mehrzahl der Bundesbürger Energie einsparen möchte und immerhin beispielsweise 77 Prozent der Bundesbürger Energiesparlampen anstelle von konventionellen Glühlampen einsetzen wollen. Das Bewusstsein für einen sparsameren Umgang mit Energie heißt jedoch nicht zwangsläufig, dass die Bürger dies auch konsequent umsetzen. Vielfach mangelt es noch immer an entsprechender Aufklärung und gezielter Informationen zur Energieeinsparung. Nur knapp ein Drittel der Befragten haben nach eigenen Angaben, Zugang zu den benötigten Informationen rund um das Thema Energieeffizienz.

Auch Erhebungen von EuPD Research, dem auf Energiemärkte spezialisierten Markt- und Meinungsforscher aus Bonn, belegen diese Angaben. Die wichtigsten Gründe beispielsweise für die Investition in eine eigene Photovoltaik-Anlage sind nach Angabe von 66 Prozent der Befragten der Umweltschutz, gefolgt von 52 Prozent Energiekosten einzusparen zu wollen. Mit 58 Prozent sagen über die Hälfte der Befragten, dass Werbung von Unternehmen der Photovoltaik-Branche sie bei diesem Entschluss bestärkt hat, sich aber nur ein Drittel in diesem Zusammenhang an die beworbene Marke oder den Hersteller erinnert.

Strukturen erkennen - Wissen nutzen – Potentiale analysieren
TNS Infratest und EuPD Research bündeln im aktuellen Studienprojekt „Energieeffizienz 2012 in Deutschland – Fokus Erneuerbare Energien“ ihre Kompetenzen in Marktforschungs- und Beratungsprojekten sowie ihre umfassende Branchenkenntnis zu Erneuerbaren Energien. Dieses Kooperationsprojekt zeigt Bestand und Potenziale auf und bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Chancen dieses Wachstumsmarktes für sich zu nutzen. Auf Basis einer für Deutschland repräsentativen Endkundenbefragung werden Strukturdaten, Wissensstand zum Thema Energieeffizienz sowie künftige Potenziale dargestellt und analysiert. Die Studienergebnisse werden im August in Auszügen veröffentlicht.

Diese Studie zeigt, wie Firmen sich der unternehmerischen Herausforderung der nächsten Jahre stellen können und das enorme Potential der Energieeffizienz in Produkte und Dienstleistungen zu übersetzen, um den Endkunden entsprechend seiner Bedürfnisse abzuholen.

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.

Über Kantar
Kantar ist eines der führenden Marktforschungs- und Consulting-Netzwerke der Welt. Mit der gebündelten Expertise und Kompetenz seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, für nationale und internationale Auftraggeber weltweit der Premium-Anbieter für strategisches Wissen und inspirierende Insights zu sein. Über 28.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern bearbeiten das ganze Spektrum an Forschungs- und Beratungsdisziplinen und können so ihren Kunden in jeder Phase des Konsumenten-Zyklus die wettbewerbsentscheidenden Informationen bereitstellen. Mehr als die Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen sind Kantar-Kunden. Weitere Informationen unter www.kantar.com

Kontakt und weitere Informationen:

Tobias Reiland
Director
Industry Products & Services / Energy
t +49 89 5600 1581
e tobias.reiland[at]tns-infratest.com

www.tns-infratest.com


TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

wife cheat story click here how to tell if wife has cheated
redirect why men have affairs
how to catch a cheater website website
my wife cheated on me now what website women who like to cheat
My wife cheated on me reasons women cheat on their husbands my wife cheated on me with my father
women who cheat why men cheat on beautiful women redirect
open pill abortion side effects abortion pill procedure video
pill facts order the abortion pill online click
why women cheat on men will my husband cheat women cheat on their husbands
 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden