Presseinformation

 

17.06.2010  -  Frankfurt

Sebastian Vettel führt das Sympathieranking der Formel 1- Piloten an

TNS Sport und das Audi Institut für Sportkommunikation befragen Bundesbürger zu Themen des Motorsports

  Presseinformation als PDF

Sebastian Vettel gewinnt die Abstimmung zum derzeit sympathischsten deutschen Formel 1 Pilot. Für 49 Prozent der sportinteressierten Bundesbürger steht der für das österreichische Red Bull Racing Team startende und gebürtige Heppenheimer deutlich vor dem Formel 1-Rückkehrer und siebenfachen Weltmeister Michael Schumacher (27 Prozent). Die Rückkehr des 2006 zurückgetretenen Champions halten 59 Prozent nach einer telefonischen Befragung von TNS Sport, die im Auftrag des Audi Institutes für Sportkommunikation durchgeführt wurde, für nicht sinnvoll. 36 Prozent halten seinen Start in der Königsklasse des Automobilsports dagegen für sinnvoll.

Auf den weiteren Plätzen des Sympathieranking folgen Formel 1 Fahrer Nico Rosberg (neun Prozent) und Adrian Sutil (zwei Prozent). Dagegen werden Nico Hülkenberg (0,7 Prozent) und Timo Glock (0,5 Prozent) kaum genannt.

Am bekanntesten ist unter den Motorsport-Ereignissen und Rennserien mit 98 Prozent die Formel 1. Rund drei Vierteln der Befragten sind die DTM (77 Prozent) und das 24-Stunden-Rennen von Le Mans (72 Prozent) ein Begriff. Für das Fernsehen scheint der Motorsport nicht mehr die Relevanz zu haben, wenn nur knapp die Hälfte der Befragten das Renngeschehen der Formel 1 (53 Prozent) im Fernsehen regelmäßig verfolgt. 43 Prozent sagen, dass sie sich gar keine Motorsportberichterstattung im Fernsehen anschauen. 14 Prozent nutzen das TV-Angebot für die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft und sieben Prozent für das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Zufrieden äußert sich jeweils eine deutliche Mehrheit zur Fernsehberichterstattung der übertragenden Sender. 94 Prozent sind mit der Sportberichterstattung über die Formel 1 zufrieden. 88 Prozent Zufriedenheit herrscht über die DTM-Berichterstattung und 81 Prozent äußern sich zufrieden über das Gesendete zum 24-Stunden-Rennen im französischen Le Mans.

„Michael Schumacher verfügt zwar nach wie vor über eine große Popularität, Sebastian Vettel drücken im Moment aber mehr Sportinteressierte die Daumen. Das Stimmungsbild kann jedoch umschlagen, wenn Schumacher in die alte Erfolgsspur zurückfindet“, kommentiert Joachim Bacher, Director TNS Sport die Ergebnisse.

Die telefonische Befragung wurde von TNS Sport vom 28.5 bis 31. 5. 2010 im Auftrag des Audi Institutes für Sportkommunikation unter 1.019 deutschsprachigen Sportinteressierten ab 14 Jahre in Deutschland durchgeführt.

TNS Sport ist die Abteilung für Sport- und Sponsoringberatung der TNS Infratest GmbH und auf die Beratung von Sportmarken, Sponsoren, Vermarktern und Prominenten spezialisiert. Weitere Informationen unter www.tns-sport.de

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.

Über Kantar
Kantar gehört zu den weltweit größten Marktforschungs-, Analyse- und Consulting-Netzwerken. Mit der Zusammenführung der vielfältigen Kompetenzen seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, sich für Wirtschaftsunternehmen auf der ganzen Welt zum herausragenden Anbieter von faszinierenden und inspirierenden Einblicken zu entwickeln. Seine 26.500 Mitarbeiter in 95 Ländern bearbeiten das gesamte Spektrum der Forschungs- und Beratungsdisziplinen und befähigen das Unternehmen, seinen Kunden in jeder Phase des Konsumzyklus aussagekräftige Informationen bereitzustellen. Mehr als die Hälfte der Fortune-Top-500-Unternehmen nutzen die Dienstleistungen von Kantar. Weitere Informationen unter www.kantar.com

link My boyfriend cheated on me link
how can people cheat meet to cheat online
cheat women redirect go
how do i know if my wife cheated looking for affair link
redirect why men have affairs


Kontakt und weitere Informationen:

Joachim Bacher
TNS Sport
TNS Infratest GmbH
t  +49 (0)69 913362 13
f  +49 (0)69 913362 21
e  joachim.bacher@tns-infratest.com

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden