Presseinformation

 

14.04.2009  -  München

Web 2.0: Mercedes und VW ganz vorn bei der Diskussion von alternativen Antriebstechnologien

TNS Infratest Analyse mit WebLedge zeigt: Insgesamt dominiert Hybrid- vor Elektro-Antrieb im social web

  Presseinformation als PDF

Die Marken Mercedes-Benz, Volkswagen und auch BMW werden im deutschsprachigen Internet in erster Linie in Bezug auf innovative Antriebsarten wie Elektro, Biokraftstoff oder Brennstoffzelle erwähnt und diskutiert. Bei den japanischen Herstellern Toyota und Honda ist es hingegen vor allem der bereits serienreife Hybrid-Antrieb. Den höchsten Share-of-Voice im Internet zum Thema „Alternative Antriebe“ erzielen derzeit die deutschen Hersteller Mercedes-Benz und Volkswagen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Alternative Antriebstechnologien“ des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens TNS Infratest in München. Blogs, Foren und Newsgroups im Web 2.0 wurden von den Automobilmarktforschern gezielt mit WebLedge, einem Tool zur Wissensgenerierung aus dem Internet, ausgewertet.

Der aktuelle Bestand an alternativ angetriebenen Fahrzeugen ist derzeit mit unter einem Prozent in Deutschland immer noch verschwindend gering. Die künftige Bedeutung alternativer Antriebe für die Automobilindustrie ist allerdings eindeutig. Neun von zehn Bundesbürgern sind bereit, für umweltfreundliche Produkte mehr zu bezahlen. Das gilt auch für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben: Rund zwei Drittel aller Autofahrer würden damit verbundene Mehrkosten und sogar eine geringere Fahrleistung akzeptieren. Und jeder vierte Autofahrer denkt ernsthaft darüber nach, beim nächsten Autokauf einen alternativen Antrieb zu wählen. Dies entspricht einem Potenzial von mehr als 6 Millionen Käufern.

„Besonders wichtig für den künftigen Markterfolg der Automobilhersteller im Bereich alternative Antriebe ist ein hoher Share-of-Voice im Internet. Dies gilt vor allem für Blogs und Foren im sogenannten Web 2.0“, so Dr. Stefan Wünschmann von TNS Infratest Automotive. „Das Web 2.0 wird zukünftig eine bedeutende meinungsbildende Rolle spielen und die Wahrnehmung und das markenbezogene Kaufverhalten der Kunden maßgeblich beeinflussen. Daher hat TNS Infratest ein kontinuierliches Web-Monitoring zum Thema „Alternative Antriebe“ aufgelegt, das alle relevanten Informationen über die Verbraucherdiskussion im Internet systematisiert und als Entscheidungsgrundlage für die Markenführung aufbereitet“, führt Dr. Wünschmann aus.

Hintergrundinformationen
Basierend auf intensiven Sekundärrecherchen hat TNS Infratest Automotive mit WebLedge die Inhalte von frei zugänglichen deutschsprachigen Online-News, Blogs, Foren und Stakeholder-Websites analysiert. Ziel der Studie war, herauszufinden wie intensiv und in welcher Weise bestimmte Automarken im Internet in Verbindung mit alternativen Antrieben und weiteren Umweltthemen diskutiert werden. WebLedge ist in der Lage, aktuelle Diskussionen im Internet zu verfolgen, übersichtlich aufzubereiten und so frühzeitig Informationen zu Markttrends zur Verfügung zustellen.

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist Mitglied der TNS Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „Beratung durch Forschung“ und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit

why wifes cheat open my boyfriend cheated on me with my mom
why do husbands cheat reasons wives cheat on husbands the unfaithful husband
read why women cheat on men men and women
how can people cheat meet to cheat online
redirect reasons why wives cheat on their husbands marriage affairs
abortion clinics in brooklyn early option pill i pill
why women cheat on men why do husbands cheat women cheat on their husbands
click here website wifes cheat


Kontakt und weitere Informationen:

Dr. Stefan Wünschmann
t  +49 (0)89 5600 1069
f  +49 (0)89 5600 1180
e  stefan.wuenschmann@tns-infratest.com

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden