Presseinformation

 

27.08.2007  -  Bielefeld

ÖPNV-Kundenbarometer 2007 – Sehr gute Werte für die besten Verkehrsunternehmen

Bereits im 9. Jahr vergleichen sich die deutschen Mobilitätsanbieter mit dem ÖPNV-Kundenbarometer von TNS Infratest in Bielefeld. Die besten von ihnen erhalten in diesem Jahr sehr gute Werte von ihren Fahrgästen: Gleich neun von ihnen liegen in der Globalzufriedenheit besser als der Spitzenwert 2006

  Presseinformation als PDF

Die lokalen und regionalen Anbieter im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) bekommen von ihren Fahrgästen in diesem Jahr erneut gute Noten für ihr Leistungsangebot. Die Globalzufriedenheit mit den Leistungen ist beim diesjährigen Spitzenreiter der Verkehrsunternehmen mit der Bewertung von 2,39 deutlich besser als der in 2006 gemessene Spitzenwert von 2,60. Insgesamt liegen gleich neun Verkehrsunternehmen in diesem Jahr unter diesem vorjährigen Spitzenwert.
Zu diesen Ergebnissen kommen die Verkehrsforscher von TNS Infratest aus Bielefeld in ihrem ÖPNV-Kundenbarometer 2007, das die Qualitätswahrnehmung von Fahrgästen von insgesamt 25 Verkehrsunternehmen und -verbünden in Deutschland nach bis zu 32 Leistungsmerkmalen ermittelt. Grundlage für die Benotung ist eine Skala von 1 für „vollkommen zufrieden“ bis 5 für „unzufrieden“.

„Nachdem bereits seit Jahren die Kundenzufriedenheit mit dem ÖPNV in Deutschland insgesamt stetig steigt, sind in diesem Jahr besonders bei den Spitzenreitern des ÖPNVKundenbarometers deutliche Verbesserungen festzustellen“, so Dr. Adi Isfort, Leiter der Verkehrsforschung bei TNS Infratest in Bielefeld. Der Spitzenplatz der allgemeinen Zufriedenheit (Globalzufriedenheit) mit den kommunalen Verkehrsunternehmen ging in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge an moBiel (2,39), dem Verkehrsunternehmen der Stadt Bielefeld. Es folgen auf den Plätzen zwei der PaderSprinter aus Paderborn mit 2,47 und die Lippstädter RLG (2,52). Bei den Verkehrsverbünden liegt der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) mit 2,64 vorn.

Zählt man die ersten Plätze bei den Leistungsmerkmalen aus, bei denen mehr als drei Unternehmen in der Rangreihe enthalten sind, stehen in diesem Jahr am häufigsten die Stuttgarter SSB auf Platz Eins (9 Mal), gefolgt vom PaderSprinter (5 Mal), der Lippstädter RLG (4 Mal) und moBiel, sowie den Stadtwerken Münster (je 3 Mal). Insgesamt am häufigsten auf dem Siegertreppchen (Platz 1 bis 3) steht moBiel (15 Mal), dicht gefolgt von der SSB (14 Mal), dem PaderSprinter (13 Mal) und den Stadtwerken Münster (11 Mal).

Am unzufriedensten sind die Fahrgäste wieder mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, das allerdings in diesem Jahr bei dem Spitzenreiter, der Lippstädter RLG, mit 3,07 vergleichsweise moderat bewertet wird. Der repräsentative Bundesdurchschnitt liegt hier bei 3,64. Auch im VVO sind die Fahrgäste mit der Preisgestaltung des Verkehrsverbund Oberelbe nicht ganz unzufrieden (3,41).

Sauberkeit und Gepflegtheit der Haltestellen ist ein weiteres Ärgernis auf Fahrgastseite. Die Spitzenreiterposition bei den Verkehrsunternehmen belegt hier die SSB mit 2,93. Bei den Verbünden wird der Nürnberger VGN mit 3,07 am besten bewertet. Auch beim Komfort der Haltestellen liegen diese beiden Unternehmen vorn. Bessere Werte gibt es bei den Fahrplaninformationen an Haltestellen, hier liegen die Stadtwerke Münster gemeinsam mit der SSB mit 2,54 an erster Stelle. Bester Verbund ist der VVO mit 2,70. Die Informationen im Fahrzeug werden in Paderborn am besten bewertet, bei den Verbünden ist der VVO Spitzenreiter.

Ein 21-seitiges Dossier “ÖPNV-Kundenbarometer 2007. Die Spitzenreiter” können Sie im PDF-Dateiformat kostenfrei bei adi.isfort@tns-infratest.com bestellen. Das ÖPNV Kundenbarometer 2007 umfasst insgesamt ca. 14.220 repräsentative telefonische Interviews mit Nutzern von ÖPNV-Verkehrsmitteln. Die Fahrgäste wurden nach ihrem Nutzungsverhalten und ihrer Zufriedenheit mit bis zu 32 Leistungsmerkmalen befragt. Die Interviews wurden in insgesamt 25 Bedienungsgebieten von kommunalen Verbünden und Verkehrsunternehmen im gesamten Bundesgebiet erhoben. 2008 wird die Verkehrsforschung von TNS Infratest das ÖPNV-Kundenbarometer erneut durchführen.


Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist Mitglied der TNS Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. Für seine Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „Beratung durch Forschung“ und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit.

online read how to cheat wife
how can people cheat how to catch a cheater online
how do i know if my wife cheated online link
redirect why men have affairs
my boyfriend cheated on me quotes why women cheat on their husbands online affair
reasons why husband cheat why does husbands cheat married affairs sites
My wife cheated on me reasons women cheat on their husbands my wife cheated on me with my father
abortion clinics in brooklyn click here i pill
open where do i get abortion pills abortion pill procedure video
website open pill abortion
click here website wifes cheat
online infidelity signs wife affair


Kontakt und weitere Informationen:

Dr. Adi Isfort
TNS Infratest Verkehrsforschung Bielefeld
t  +49 (0)521 9257 373
f  +49 (0)521 9257 333
e  adi.isfort@tns-infratest.com

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden