Presseinformation

 

05.11.2018  -  München

Neue Führungsrollen bei Kantar Deutschland

Dr. Irmgard Heinz entwickelt Sales und Client Service / Andreas Pohle verantwortet Marketing und Transformation

  Presseinformation als PDF

  Zip-Archiv mit Fotos

Kantar Deutschland hat das Führungsteam strategisch erweitert, um künftige Kundenbedürfnisse in einer sich stark verändernden Welt optimal bedienen zu können. Dazu wurden zwei neue Rollen geschaffen, die bei der Insights Division von Kantar, zu der Kantar Added Value, Kantar Millward Brown und Kantar TNS gehören, markenübergreifend agieren. „Unsere schnelllebige Zeit mit ihren vielfältigen neuen technischen Möglichkeiten und einer riesigen Informationsvielfalt erfordert eine ständige Weiterentwicklung unserer Organisation. Mit der Etablierung eines Chief Commercial Officers (CCO) und eines Chief Marketing and Transformation Officers (CMTO) wollen wir uns dafür optimal aufstellen.“, erklärt Dr. Stefan Stumpp, CEO der Insights Division von Kantar Deutschland.

Dr. Irmgard HeinzAls neue CCO hat Kantar Deutschland Dr. Irmgard Heinz benannt. Sie verantwortet die stra­te­gi­sche Wei­ter­ent­wick­lung der Bereiche Sales und Client Service. Irmgard Heinz bringt umfang­reiche Erfahrungen aus der stra­te­gi­schen Manage­ment­beratung mit. Sie war viele Jahre beim inter­nationalen Beratungs­unternehmen Booz Allen Hamilton/Booz & Co. tätig, zuletzt als Partner. „Die intelligente Verknüpfung unterschiedlichster Datenquellen und die Ableitung klarer Empfehlungen für Top-Entscheider hat für mich oberste Priorität. Als globale Organisation mit einem umfassenden Portfolio und einer weltweit agierenden Analytics Practice ist Kantar für diese Herausforderungen bestens aufgestellt. Meine Vision ist es, unsere Kunden so nachhaltig auf dem Weg in die Welt von Morgen vorzubereiten.“, erläutert Heinz ihre Motivation.

Andreas PohleDie Rolle des CMTO übernimmt Andreas Pohle. Sein Ver­ant­wortungs­bereich umfasst somit die Weiter­ent­wick­lung der Organisation und ihrer Prozesse sowie die interne und externe Unternehmens­kommunikation. „Das Leistungsportfolio von Kantar verkörpert exzellente Marktforschung und Marketingberatung. Durch digitale Prozesse und den Ausbau des Beratungsangebotes wollen wir uns zukünftig noch stärker auf die veränderten Kundenbedürfnisse ausrichten und dies auch durch eine klare Positionierung im Markt zum Ausdruck bringen.“, verspricht Pohle.

Hartmut SchefflerHolger LaubeAndreas Pohle löst Hartmut Scheffler als CMO ab, der weiterhin als Geschäftsführer von Kantar Deutschland tätig ist und sich nun verstärkt und verantwortlich um Kooperationen sowie Partnerschaften kümmert. Andreas Pohle ist bereits seit 17 Jahren im Unternehmen, zuletzt leitete er als Managing Director gemeinsam mit Holger Laube den Sektor Technology & Financial Services. Holger Laube ist nun allein verantwortlich für den Sektor.

 

Über Kantar
Kantar ist einer der weltweit führenden Anbieter von Daten, Erkenntnissen und Beratungsleistungen. Gemeinsam decken wir mit unseren spezialisierten Marken und rund 30.000 Mitarbeitern das gesamte Spektrum an Forschungs- und Beratungs-Dienstleistungen ab und liefern unseren Kunden in 100 Ländern inspirierende Erkenntnisse und Strategieempfehlungen. Kantar ist Teil von WPP und Kantar Dienstleistungen werden von über der Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen in Anspruch genommen. Weitere Informationen unter www.kantar.com

Kontakt und weitere Informationen:
Melanie Arens
Public Relations
t    +49 521 9257 681
e   melanie.arens@kantartns.com

www.kantardeutschland.de

Kantar Shared Services GmbH & Co. KG
Sitz / Registered in: München, AG München – HRA 102519
deren pers. haft. Ges. / pers. liable partner: WPP Deutschland Holding GmbH & Co. KG, Frankfurt a.M., AG Frankfurt a.M. – HRA 47365
Geschäftsführer / Managing Directors: Marcus Andriessen, Volker Franz, Helmut Hechler, Richard Karpik, Frank Paule, Hartmut Scheffler, Dr. Stefan Stumpp
Umsatzsteuer-ID-Nr. / VAT-Number: DE 296111349


Kantar TNS unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

 

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
(in Elternzeit)