Presseinformation

 

28.06.2016  -  München

Insights aus Social Media helfen den Launch frühzeitig zu optimieren

Früher erkennen, schneller handeln mit Post-launch eValuate

  Presseinformation als PDF

  Chart zur Presseinformation

Auf jede Markteinführung eines neuen Produktes folgt das große Zittern. Nach monatelanger oder manchmal sogar jahrelanger Entwicklungsarbeit ist es ein wahrer Albtraum, wenn die Verbraucher nur sehr zurückhaltend reagieren – oder womöglich gar nicht. TNS Infratest führt mit Post-launch eValuate ein neues Tool ein, das in Social Media in nahezu Echtzeit analysiert, was die Verbraucher über neue Produkte sagen. Da 40 Prozent der Verbraucher online um Rat nach neuen Produkten suchen, ist dies eine ausgiebige Quelle wertvoller und relevanter Meinungen. Dies gilt vor allem für die Altersgruppe der 16- bis 30-Jährigen, die deutlich über dem Durchschnitt zu 48 Prozent Produktempfehlungen in Social Media suchen oder selber Empfehlungen geben.

Post-launch eValuate nutzt Social Media Listening, um Feedback-Möglichkeiten gewinnbringend einzusetzen. Der schnelle Feedback-Ansatz stellt sicher, dass frühzeitig vor Problemen gewarnt wird. Dadurch reduziert sich die Zeit der Unsicherheit, die üblicherweise zwischen der Markteinführung und der traditionellen Beforschung eines Launches liegt. Die schnelle Bereitstellung von Ergebnissen, die zeitnahe Identifikation von Hindernissen bei der Markteinführung, sowie umsetzbare Handlungsempfehlungen für die Verbesserung von Produkt und Kommunikation ermöglichen dem Produkthersteller, seine Marketing-Aktivitäten früher als bislang zu optimieren und so den Markterfolg zu erhöhen.

TNS Infratest - Schaubild Post-launch eValuate

Die mit Post-launch eValuate gewonnenen Erkenntnisse identifizieren die Treiber für eine erfolgreiche Markteinführung und unterstützen Kunden frühzeitig bei der Optimierung und Verfeinerung ihres laufenden Produktlaunches. Weitere Informationen unter www.tns-infratest.com/Kernkompetenzen/erfolgreiche-markteinfuehrung.asp

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit. Weitere Informationen unter www.tns-infratest.com.

Über Kantar
Kantar ist eines der führenden Marktforschungs- und Consulting-Netzwerke der Welt. Mit der gebündelten Expertise und Kompetenz seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, für nationale und internationale Auftraggeber weltweit der Premium-Anbieter für strategisches Wissen und inspirierende Insights zu sein. Über 28.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern bearbeiten das ganze Spektrum an Forschungs- und Beratungsdisziplinen und können so ihren Kunden in jeder Phase des Konsumenten-Zyklus die wettbewerbsentscheidenden Informationen bereitstellen. Mehr als die Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen sind Kantar-Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kantar.com

Kontakt und weitere Informationen:

Andreas Unterreitmeier
Director IPD
t +49 89 5600 1370
e andreas.unterreitmeier@tns-infratest.com


TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden