Kantar TNS ist jetzt Kantar ×

Presseinformation

 

12.11.2015  -  München

Befragen? Ja, gerne!

Vier von fünf Bundesbürgern für Nachbefragungen auskunftswillig

  Presseinformation als PDF

  Charts zur Presseinformation

München, 12. November 2015 - Immer häufiger werden nach einem Kauf oder der Nutzung einer Servicedienstleistung zeitnah sogenannte Customer Experience Messungen, Bewertungs- und Feedbackbefragungen durchgeführt. Die EMNIDbusse wollten es genauer wissen und haben nachgefragt: Wünscht die Bevölkerung solche Nachbefragungen eigentlich? Und wenn ja, mit welcher Befragungsmethode und lieber anonym oder mit Namensnennung? 1.005 Bundesbürger hat TNS Infratest telefonisch vom 5. bis 9. September mittels seiner EMNIDbusse exklusiv für das Magazin für Media-, Markt- und Werbeforschung Research & Results befragt. Ergebnis: Die Feedback-Idee ist in der Bevölkerung angekommen.

Für insgesamt neun Aktivitäten wurde ermittelt, inwieweit man danach gerne zur eigenen Meinung und Bewertung befragt würde. Es ging um die Beratung bei einer Bank oder Versicherung, Autokauf, Kauf eines Haushaltsgerätes, Kauf eines Fernsehers oder Computers, Pauschalreise, Hotelübernachtung, Restaurantbesuch, Bahnfahrt und Einkauf im Supermarkt. Nur 21 Prozent möchten zu keiner dieser neun Aktivitäten zeitnah nach ihrer Meinung befragt werden. 79 Prozent dagegen, also vier von fünf, nennen mindestens einen Anlass mit Nachbefragungswunsch.

Dabei differenzieren die Bundesbürger sehr genau zwischen den Tätigkeiten und wünschen sich beispielsweise eine Feedback-Befragung zu 24 Prozent nach einer Bahnfahrt bis hin zu 49 Prozent nach einer Hotelübernachtung, dem Autokauf oder der Beratung bei einer Bank oder Versicherung. Im Schnitt wurde bei 3,5 der neun abgefragten Szenarien eine Feedback-Befragung bevorzugt. „Mehr als von vielen Skeptikern solcher Befragungen erwartet. Feedback-Befragungen sind im Interesse vieler Bürgerinnen und Bürger“, kommentiert Hartmut Scheffler, Geschäftsführer bei TNS Infratest, das Ergebnis.

Interessanterweise gibt es hier nicht wie sonst häufig große Unterschiede nach Altersgruppen. Abgesehen davon, dass unter 30-Jährige mit 61 Prozent besonders oft nach einer Beratung bei einer Bank oder Versicherung befragt werden möchten und über 60-Jährige mit 33 Prozent signifikant häufiger nach einer Bahnfahrt, wird der Wunsch nach einer Feedback-Befragung altersunabhängig, allerdings von Männern häufiger als von Frauen geäußert.

Von den 79 Prozent mit Befragungsinteresse bevorzugen 46 Prozent die Befragung direkt vor Ort beim Kauf oder nach einer erhaltenen Dienstleistung. 42 Prozent wünschen eine kurze Befragung über das Internet und 26 Prozent eine kurze Telefonbefragung (Mehrfachnennungen zulässig). Je jünger, umso mehr steht die Onlinebefragung im Vordergrund: Bei den unter 39-Jährigen von immerhin 67 Prozent.

Und wenn dann befragt wird, dann möchten zwar einerseits 65 Prozent anonym bleiben, immerhin 35 Prozent geben aber an, dass Name und Adresse gerne an den Hersteller oder Anbieter weitergeben werden dürfen: Gerundet 16 Prozent stets und 20 Prozent anlassbezogen. „Eine Wahlmöglichkeit ist also der Königsweg“, folgert Scheffler.

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit. Weitere Informationen unter www.tns-infratest.com

Über Kantar
Kantar ist eines der führenden Marktforschungs- und Consulting-Netzwerke der Welt. Mit der gebündelten Expertise und Kompetenz seiner 13 spezialisierten Unternehmen verfolgt Kantar das Ziel, für nationale und internationale Auftraggeber weltweit der Premium-Anbieter für strategisches Wissen und inspirierende Insights zu sein. Über 28.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern bearbeiten das ganze Spektrum an Forschungs- und Beratungsdisziplinen und können so ihren Kunden in jeder Phase des Konsumenten-Zyklus die wettbewerbsentscheidenden Informationen bereitstellen. Mehr als die Hälfte der Fortune Top 500-Unternehmen sind Kantar-Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kantar.com

Kontakt und weitere Informationen:
Melanie Kötter
Leitung EMNIDbusse
t   +49 521 9257 306
e  melanie.koetter@tns-infratest.com

TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung
Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
(in Elternzeit)