Presseinformation

 

16.12.2013  -  München/Bielefeld

EMNIDbusse startklar für mobile Zielgruppen

Neuer Omnibus von TNS Infratest bildet Zielgruppe der Smartphone-Nutzer repräsentativ ab

  Presseinformation als PDF

Wie denken Smartphone-Nutzer über das mobile Online-Shopping? Sind sie mit dem Aufbau mobiler Online-Shops zufrieden oder welche Wünsche und Anregungen haben sie? Wie lange wird das aktuelle Smartphone bereits genutzt und für wann ist bereits ein Ersatzkauf geplant? Wie bewerten Smartphone-Käufer den Nutzen einer bestimmten App? Nur einige der möglichen Fragestellungen, auf die ab sofort die EMNIDbusse Antworten liefern können. Wöchentlich werden mit dem „Mobile Bus“, dem Smartphone-Omnibus von TNS Infratest, 450 Smartphone-Nutzer und Anschaffungsplaner erreicht. Auftraggeber können somit die vielfältigsten Aspekte mobiler Zielgruppen schnell und unkompliziert beleuchten und aktuelle Marktdaten in bewährt hoher EMNIDbus-Qualität erhalten.

Konkret bedeutet das: Datenerhebung im Rahmen einer bevölkerungsrepräsentativen Random-Stichprobe mit methodisch hochwertigem Dual Frame-Ansatz, der Festnetz- und Mobilfunkinterviews vereint. Dies in Verbindung mit weiteren typischen Vorteilen klassischer Mehrthemenumfragen wie einer umfangreichen Standardsoziodemografie (inkl. Betriebssystem des genutzten Smartphone), hoher Durchführungsfrequenz und deutlicher Kostenvorteile gegenüber Exklusivstudien.

„Mehr als 30 Millionen Bundesbürger verfügen inzwischen über ein Smartphone und monatlich werden es mehr. Das diesjährige Weihnachtsgeschäft wird diesen Aufwärtstrend weiter beflügeln. Groß ist also der Bedarf an Informationen über mobile Zielgruppen. Mit unserem „Mobile Bus“, dem neuen Smartphone-Omnibus, sind telefonische Mehrthemenumfragen für quantitative Markt- oder Meinungsforschungsprojekte in vollem Umfang repräsentativ für die Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre und für Teilgruppen daraus“, erläutert Melanie Kötter, Projektleiterin für die EMNIDbusse in Deutschland.

 

Zu TNS Infratest
TNS Infratest ist das deutsche Mitglied der TNS-Gruppe (Taylor Nelson Sofres, London) und gehört damit zu einem der führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen der Welt. TNS, das mit Research International im Februar 2009 fusionierte, ist seit Oktober 2008 Teil der Kantar-Group, dem weltweit größten Netzwerk in den Bereichen Research, Insight und Consultancy. Für Auftraggeber aus Automobil und Verkehr, Pharmamarkt, IT-/(Tele-) Kommunikation und Neue Medien, Finanzforschung, Konsumgüter, sowie der Medien-, Politik- und Sozialforschung liefert TNS Infratest „fact based consulting" und damit den innovativen Management Support für Wissensvorsprung und Entscheidungssicherheit. Weitere Informationen unter www.tns-infratest.com

 

About Kantar
Kantar is the data investment management division of WPP and one of the world's largest insight, information and consultancy groups. By connecting the diverse talents of its 13 specialist companies, the group aims to become the pre-eminent provider of compelling and inspirational insights for the global business community. Its 28,500 employees work across 100 countries and across the whole spectrum of research and consultancy disciplines, enabling the group to offer clients business insights at every point of the consumer cycle. The group’s services are employed by over half of the Fortune Top 500 companies. For further information, please visit us at www.kantar.com

 

Kontakt und weitere Informationen:

Melanie Kötter
Associate Director EMNIDbusse
t 0521 9257 306
e melanie.koetter@tns-infratest.com
www.emnidbusse.com


TNS Infratest unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung

 

Als Sag ja zu Deutschlands Markt- und SozialforschungJournalist/in wissen Sie, wie wichtig verlässliche Quellen und auskunftsbereite Personen sind. Ebenso wichtig sind valide Daten für Unternehmensentscheidungen, zum Beispiel wenn es um die Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen geht. Diese Daten werden von der Marktforschung durch qualifizierte Bevölkerungsbefragungen gewonnen, natürlich unter Wahrung von Datenschutz und Anonymität. Vielen Menschen ist das leider nicht bewusst. Sie verwechseln Markt- und Sozialforschungsbefragungen mit Verkaufsgesprächen. Langfristig leidet darunter die seriöse Markt- und Sozialforschung. Um die Teilnahmebereitschaft bei Befragungen zu erhöhen, starteten die Marktforschungsverbände ADM, ASI, BVM und DGOF im Oktober 2010 mit der Initiative Markt- und Sozialforschung eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit. Über Ihre Unterstützung unserer Aufklärungsarbeit würden wir uns freuen! Näheres unter www.deutsche-marktforscher.de

read my wife cheated link
go online reasons wives cheat on their husbands
go reason why husband cheat reasons wives cheat on their husbands
redirect reasons women cheat on their husbands why men have affairs
women that cheat redirect types of women who cheat
click here how to cheat husband will my husband cheat
open redirect abortion pill procedure video
 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden