Presseinformation

 

21.03.2005  -  Bielefeld

Volkswagens Werbung mit dem höchsten Zuspruch unter Deutschlands Automobilmarkenhändlern

TNS Infratest Automotive, Bielefeld: Zweite Umfrage zur Einstellung der deutschen Pkw Markenhändler zur Automobilwerbung

  Presseinformation als PDF

Die Werbung von Volkswagen bekommt den größten Zuspruch unter Deutschlands Pkw-Markenhändlern. Insgesamt jeder vierte Automobilhändler ist der Meinung, dass Volkswagen zur Zeit die beste Automobilwerbung macht (23,6 Prozent). Volkswagen erzielt damit das mit Abstand beste Ergebnis, vor Toyota und Audi. Das ist das wichtigste Ergebnis der zweiten repräsentativen telefonischen Umfrage, die die Automobilmarktforschung von TNS Infratest in Bielefeld in Januar und Februar 2005 unter 2.236 Geschäftsführern und Inhabern von Autohäusern, die Vertragspartner von 23 Marken* im deutschen Pkw-Markt sind, durchgeführt hat.

Auf die Frage „Welche Pkw-Marke macht in Deutschland Ihrer Meinung nach zur Zeit die beste Werbung?” nannten 24 Prozent der befragten Autohändler die Marke „Volkswagen”, 15 Prozent die Marke „Toyota“ und 11 Prozent die Marke „Audi”.

Volkswagen katapultiert sich vom sechsten (2004) auf den aktuell ersten Platz. „Überraschend ist nicht die Platzierung, sondern der beeindruckende Zuwachs an Zustimmung und ihre Breite”, kommentiert Stoyan Kamburow, Leiter der Automobilmarktforschung bei TNS Infratest in Bielefeld. „Im Vergleich zum Jahr 2004 legt Volkswagen um 17 Prozentpunkte zu. Der Zuspruch kommt nicht nur von den Volkswagenhändlern selbst (30 Prozent gegenüber 7,5 Prozent im letzten Jahr), sondern sowohl von den anderen VW-Konzernmarken – Skoda (39 Prozent), Seat (37 Prozent), Audi (29 Prozent), als auch von den Volumenherstellermarken Opel (28 Prozent ) und Ford (26 Prozent). Auch Toyota- und BMW-Händler ( 30 bzw. 22 Prozent) tragen zum Top-Urteil über die Volkswagen-Werbung wesentlich bei“, so Kamburow weiter.

Die Werbung von Toyota bekommt doppelt so viel Zustimmung wie im letzten Jahr, getragen hauptsächlich von den eigenen Markenhändlern (30 Prozent) sowie von Händlern der Marken Renault (28 Prozent), Nissan (25 Prozent), Chrysler (23 Prozent), Peugeot (19 Prozent), Mazda (17 Prozent), Ford (16 Prozent) u. a.

Die Werbung von Mercedes-Benz findet im Vergleich zu 2004 deutlich weniger Anhänger, sowohl unter den eigenen Vertragshändlern (27 Prozent gegenüber 41 Prozent im Jahr 2004) als auch insgesamt unter allen Befragten (6,2 Prozent gegenüber 13 Prozent im letzten Jahr).

„Ein Rätsel bleibt das schlechte Abschneiden der BMW Werbung.“ wundert sich Kamburow. „Gerade mal vier Prozent (4,2 Prozent gegenüber 4,4 Prozent im Jahr 2004) aller Automobilmarkenhändler finden die BMW Werbung am besten. Und von den 50 befragten BMW Händlern sind es ganze drei, die die Werbung der eigenen Marke am besten finden. Vor einem Jahr waren es auch schon nur vier Händler (8 Prozent). Auf Grund der geringen Fallzahl der Befragten sind wir bei der Interpretation der Ergebnisse für BMW sehr vorsichtig“, warnt Kamburow, „und dennoch, man muss sich fragen, warum 22 Prozent der BMW Vertragshändler die Werbung von Volkswagen, weitere 28 Prozent die von Audi am besten finden.“

„Die Ergebnisse unserer Studie stellen sicherlich nur eine Momentaufnahme der Beurteilung der Automobilwerbung durch eine spezifische, aber entscheidende Partei im Automobilmarkt, die Handelspartner der Automobilhersteller, dar. Es ist eine Schnelldiagnose, die als Basis für eine vertiefende Suche nach den Ursachen für das positive oder negative Urteil dienen sollte“, erläutert Kamburow.



* folgende Pkw-Marken waren an der Befragung beteiligt: Alfa Romeo, Audi, BMW, Chrysler, Citroen, Daewoo, Fiat, Ford, Jaguar, Lancia, Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Seat, Skoda, Smart, Toyota, Volkswagen, Volvo.

website the unfaithful husband website
link link link
how to catch a cheater redirect website
website what makes husbands cheat website
website open pill abortion
online reasons wives cheat on husbands click


Kontakt und weitere Informationen:

Stoyan Kamburow
t  +49 (0)521 9257 343
f  49 (0)521 9257 546
e  stoyan.kamburow@tns-infratest.com

 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden