Presseinformation

 

10.03.2005  -  Shanghai / München

Neuwagenkäufer in China betrachten Marken kritischer

Mercedes mit größter Markenbindung / BMW und Honda am attraktivsten

  Presseinformation als PDF

Neuwagenkäufer in China werden immer kritischer bei der Wahl der Automarke. Das ist das zentrale Ergebnis einer von TNS Automotive, dem weltweit größten Institut für Automobil-Marktforschung, durchgeführten Umfrage unter Neuwagenkäufern in den chinesischen Metropolen Peking, Shanghai, Guangzhou, Chengdu und Shenzhen. Weniger bekannte Marken und Neueinsteiger werden es danach beim Neuwagenkauf schwer haben, bei den Verbrauchern in die engere Wahl gezogen zu werden. Gegenüber 2003, wo die Verbraucher noch acht Marken beim Neuwagenkauf in die engere Wahl zogen, waren es in 2004 nur noch fünf. Die Studie führt diesen Rückgang auf die Flut neuer Modelle auf dem chinesisichen Markt zurück. Neuwagenkäufer könnten in China derzeit unter über 150 unterschiedlichen Fahrzeugvarianten von mehr als 30 Fahrzeugherstellern wählen.

Die Umfrage zur Analyse des Markenbewusstseins und der Bedürfniskategorien (China Brand Health and Needs Segmentation Study) zeigt, dass die Marken mit starker emotionaler Ausstrahlung auch am begehrtesten sind. Unter Verwendung eines bewährten psychologischen Rahmens zur Identifikation der bei der Auswahl einer Marke wirkenden emotionalen Triebkräfte kommen sechs wesentliche “Bedürfniskategorien” zur Anwendung:  

Der Umfrage zufolge ist die Zahl der Status-Käufer von 40 Prozent der Neuwagenkäufer in 2003 auf 34 Prozent im vergangenen Jahr signifikant gesunken. Diese Entwicklung führt die Studie auf einen Stimmungsumschwung auf dem chinesischen Markt zurück, der dadurch bedingt ist, dass staatliche Beschränkungen für die Kreditvergabe eingeführt wurden und der Käuferansturm des Jahres 2003, als der Pkw-Markt um mehr als 60 Prozent angewachsen war, nachgelassen hat.

Trotz dieses Abwärtstrends bei der Befriedigung des Status-Befürfnisses gilt BMW immer noch als attraktivste Marke in China. Ebenfalls eine hohe Anziehungskraft genießt Honda, deren Autolenker mit dieser Marke am ehesten Abenteuer und Spaß verbinden.

Allerdings ist die Markentreue der Neuwagenkäufer mit nur 53 Prozent relativ niedrig. Lediglich Wagen der Luxusklasse schneiden hier besser ab. Mercedes nimmt in der Gesamtwertung dieser Klasse die Spitzenstellung ein. Die erfolgreichsten Marken außerhalb der Luxusklasse sind Honda und Toyota. Diesen beiden Marken gelingt es am besten, sowohl neue Käufer anzuziehen als auch vorhandene Kunden zu halten. „Toyota zieht vor allem Käufer an, bei denen die Familie oder der Gebrauchswert an erster Stelle stehen. Hier ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass diese Kunden bei der Marke bleiben, wenn sie mit den Produkten und den Dienstleistungen zufrieden sind“, erläutert Chris Bonsi, Regional Director von TNS Automotive.

Marken wie Shanghai VW und Buick sind für Erstkäufer sehr attraktiv. Allerdings werden sie aufgrund der geringeren Markenbindung einen Großteil ihrer Kunden wohl wieder an den Markt abgeben müssen. „Buick-Kunden repräsentieren den chinesischen Neuwagenkäufer, der sehr auf seinen sozialen Aufstieg bedacht ist. Da Buick vor allem Status-Käufer anzieht, wechseln diese Kunden häufig zu Marken mit einem noch größeren Status-Image. Daher müsste General Motors für diese Kunden, die gegenwärtig eher zu Audi, BMW oder Mercedes abwandern, den Cadillac als nächste Stufe positionieren“, so Bonsi.

Hinweis für Redakteure:
Die China Brand Health & Needs Segmentation Study vermittelt ein Verständnis für die dem Neuwagenmarkt in China zugrunde liegenden Bedürfnisse sowie für die Marken, die diese Bedürfnisse erfüllen. Der Bericht basiert auf 6.000 Bewertungen von 34 führenden Marken auf dem chinesischen Markt. Die Befragungen wurden von August bis September 2004 in Peking, Shanghai, Guangzhou, Chengdu und Shenzhen unter Neuwagenkäufern durchgeführt, die den Pkw für den Eigengebrauch erworben hatten. Die China Brand Health and Needs Segmentation Study wird jedes Jahr durchgeführt und stellt der Branche die aktuellsten Informationen zur Positionierung ihrer Marken und zur emotionalen Motivation von Neuwagenkäufern zur Verfügung.

TNS
TNS zählt zu den führenden Marktinformationsgruppen der Welt. Über sein weltweites Netz aus Niederlassungen in 70 Ländern stellt das Unternehmen seinen Kunden umfangreiche Marktmessungen, Analysen und Einblicke zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit nationalen und multinationalen Unternehmen unterstützt TNS seine Kunden bei der Entwicklung effektiver Geschäftstrategien und beim Ausbau ihrer Kundenbeziehungen. Weitere Informationen zu TNS erhalten Sie auf der Website unter www.tns-global.com..

Kontakt und weitere Informationen:

Singapore:
Chris Bonsi
t . ++65 6355 8142
f . ++656258 2672
e . chris.bonsi@tns-global.com
www.tns-global.com

Shanghai:
Serena Qui
t . ++86 21 6360 0808
f . ++86 21 6360 0908
e . serena.qui@tns-global.com
www.tns-global.com

München:
Reinhold Weissbarth
t . 089 5600 1311
f . 089 5600 1180
e . reinhold.weissbarth@tns-infratest.com
www.tns-infratest.com

why wifes cheat my girl friend cheated on me my boyfriend cheated on me with my mom
why do men have affairs women who love to cheat click
wife cheat story affair dating sites how to tell if wife has cheated
online read how to cheat wife
link My boyfriend cheated on me link
link My boyfriend cheated on me link
read why do women cheat on husbands link
reasons wives cheat on husbands how to cheat wife when a husband cheats
cheat women online go
women that cheat redirect types of women who cheat
my wife cheated on me now what website women who like to cheat
open link married woman wants cheat
My wife cheated on me women who cheated my wife cheated on me with my father
read here redirect read
website birth control pill abortion
pill facts order the abortion pill online click
facts about abortion abortion pill name abortion pill or surgical abortion
why women cheat on men why do husbands cheat women cheat on their husbands
 
 

PR Kontakt

Kontakt
Beatrice Richert

Public Relations
Social Media
+49 521 9257 659
Anfrage senden

Kontakt
Melanie Arens

Public Relations
Social Media
t+49 521 9257 681
Anfrage senden